Seite drucken

Ihr schneller Einstieg in die Hess Divo eLive Auction




Mit der eLive Auction bietet Ihnen die Hess-Divo AG die Möglichkeit, direkt und unkompliziert über das Internet an regelmäßigen Auktionen live teilzunehmen. Bequem von zu Hause oder unterwegs können Sie Vorgebote abgeben und abschließend – ganz wie in einer echten Auktion im Bieterwettstreit mit anderen – den Ausgang der Auktionen für sich entscheiden.



Was benötige ich, um teilzunehmen?



Wahrscheinlich verfügen Sie bereits über alles, was notwendig ist, um direkt einzusteigen. Um an der eLive Auction teilzunehmen, benötigen Sie nur eine Internetverbindung sowie einen aktiven myHessdivo-Account, um sich anzumelden.

Falls Sie noch keinen Account besitzen, können Sie sich hier registrieren oder wenden Sie sich direkt per Mail an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sollten Sie Probleme bei der Anzeige der Auktionen haben, können Sie die folgenden Links verwenden, um einen optimalen Browser kostenlos herunter zu laden: Internet Explorer Firefox Opera Chrome



Was kostet die Teilnahme an der Hess Divo eLive Auction?



Die Teilnahme an den eLive Auctions ist kostenlos. Sie benötigen lediglich einen ebenfalls kostenlosen myHessdivo Account. Wenn Sie in einer Auktion erfolgreich geboten haben, sind bei anfallenden Kosten für Ihre Münze folgende Dinge zu berücksichtigen:

Auf den Zuschlagspreis entfällt ein Aufgeld in der Höhe von 15% des Zuschlagspreises. Ferner sind alle Preise grundsätzlich Nettopreise. Das bedeutet, dass auf den Gesamtpreis (inkl. Aufgeld) die gesetzliche Mehrwertsteuer zu entrichten ist.

Aus technischen Gründen sind die Schätz- und Zuschlagspreise dieser Auktion in Euro. Die Rechnungsstellung erfolgt jedoch in Schweizer Franken.


Beim Versand zu Ihnen tragen wir den größten Teil der entstehenden Verpackungs- und Versandkosten. Ihren Beitrag zu diesen Kosten berechnen wir nach folgendem Schema:

Versand innerhalb der Schweiz:
15 CHF pro Sendung

Versand ausserhalb der Schweiz:
25 CHF pro Sendung.
Zusätliche Kosten bei speziellen Objekten können nach Aufwand und Gewicht noch zusätlich verrechnet werden.



Wie verläuft eine Hess Divo eLive Auction?



Ganz wie in einer Saal-Auktion werden Sie auch hier auf viel Vertrautes treffen. Zunächst werden alle Stücke der Auktion auf der Auktionsseite präsentiert und können im Detail besichtigt werden. Während dieses Zeitraums bis zum Ausruf des jeweiligen Stücks können Sie in der gewünschten Höhe Vorgebote abgeben, die bei der Versteigerung für Sie berücksichtigt werden sollen.

Nach der Besichtigungs- und Vorgebotsphase wird jedes Stück einzeln und nacheinander entsprechend seiner Losnummer ausgerufen und versteigert. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, im virtuellen Auktionssaal live mit anderen um jedes Stück zu bieten.

Nach dem Ausruf können Sie schrittweise Ihre Gebote erhöhen oder neue abgeben und den Zuschlag für sich entscheiden, indem Sie auf den zentralen Button "Jetzt bieten" klicken.



Wie biete ich in der eLive Auction?



Lobby der eLive Auction


Um die Vorgehensweise zu verdeutlichen, zeigen wir Ihnen ein einfaches Beispiel:

„Ich habe von der neuen eLive Auction gehört und möchte sehen, ob ich ein Stück für meine Sammlung finde.

Da ich bereits bei myHessdivo registriert bin, gehe ich auf die Startseite der eLive Auction – die Lobby – und wähle die Option "Teilnehmen". Im folgenden Fenster gebe ich meine Zugangsdaten von myHessdivo ein und bestätige. Oben rechts sehe ich nun meine Bieternummer: 329. Ich wähle noch einmal "Teilnehmen" und betrete den Saal.
In der Mitte sehe ich einen Countdown: Die nächste Auktion wird in 10 Tagen beginnen.

Ich nutze die Zeit, um mich umzuschauen. Ich wähle den Button "Auktionsübersicht" direkt unter dem Countdown. Ein Fenster mit allen Stücken der Auktion öffnet sich und ich schreibe "Dukat" in das Suchfenster und bestätige mit "abschicken“.. Die Liste zeigt mir einige interessante Stücke und ich glaube, mit der Losnummer 1749 zu 100 € ein passendes Stück gefunden zu haben.

Ich klicke auf die verkleinerte Abbildung der Münze und sehe nun ein großes Bild der Münze. Der Text verrät mir: "Silberabschlag von den Stempeln des Sophiendukaten 1616. Prägung aus dem 19. Jahrhundert. Herrliche Patina, vorzüglich-Stempelglanz". Mit der Maus über dem Bild betrachte ich den Rand und die Prägung der Münze.

In das Feld unter der Beschreibung gebe ich den Betrag 300 € ein, denn ich möchte sichergehen, dass ich die Münze erhalte. Ich klicke auf "Gebot abgeben" und dann auf "Gebot bestätigen" und schon erscheint mein Gebot in der Seite. Jetzt wird in der eLive Auction automatisch für mich geboten.

10 Tage später möchte ich die Auktion beobachten und melde mich wieder an. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob mein Gebot ausreichen wird. Ich hätte auch einfach das Vorgebot erhöhen können, aber nun möchte ich auch live dabei sein.

Der Silberabschlag erscheint nach wenigen Minuten in der Vorschau im Saal und wandert aufwärts. Hinter der Münze steht in grün mein Gebot. Der Ausrufpreis liegt mittlerweile bei 290 €. Mein Ausrufpreis. Ich bin noch Höchstbietender.

Ausruf. Die Münze erscheint oben links und auf dem Button in der Mitte steht "Höchstgebot für Sie". Die Gebotshistorie rechts zeigt an: "18:16:02 250 € Bieter 329". Die Uhr läuft für mich. Doch plötzlich beginnt die Uhr von neuem, mein Button wird rot und meldet: "Jetzt 300 € bieten". Sofort wird der Button wieder Grün: Höchstbietender. Es wurde automatisch für mich geboten. Und wieder der Button: "Jetzt 320 € bieten". Ich überlege und schlage zu. Ein Klick auf den Button macht mich wieder zum Höchstbietenden und diesmal bis zum erlösenden Zuschlag.

Mein Gebot wandert durch den Auktionsverlauf abwärts und ich schaue in "Ihre Auktion aktuell". Da ist sie: 320 €.Tatsächlich habe ich meine erste Münze online ersteigert.



Was ist was? - Ihre Werkzeuge für eine erfolgreiche Auktionsteilnahme


Die Lobby



Lobby der eLive Auction


Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick über alle Termine und die wichtigsten Informationen zu den Auktionen. Wählen Sie „Anmelden“ (oben rechts) oder „Teilnehmen“ (in der Mitte der Seite), um sich mit Ihren myHessdivo-Daten für die Auktion anzumelden. Mit der ersten Anmeldung erhalten Sie eine Bieternummer für die aktuelle Auktion, die Sie oben rechts auf der Seite finden.

Wenn Sie angemeldet sind, können Sie mit dem Button „Teilnehmen“ den Auktionssaal betreten. Sollten Sie sich zunächst einfach nur über die Auktionsware informieren wollen oder sich schlicht einen ersten Eindruck über die eLive Auction machen wollen, können Sie auch direkt auf „Besichtigen“ klicken und Sie gelangen ohne Anmeldung in den Auktionssaal. Alle Elemente, die der Gebotsabgabe dienen, sind in diesem Fall inaktiv.



Der Auktionssaal




Lobby der eLive Auction


Übersichtlich angeordnet finden Sie hier alle wichtigen Elemente, um an der Auktion teilzunehmen.


Die Vorschauliste
Hier sehen Sie die nächsten Stücke der Auktion, so dass Sie niemals von einem Ausruf überrascht werden. Wenn Sie bereits ein Gebot hinterlegt haben oder ein Stück auf Ihrer Merkliste steht, erkennen Sie das an einer farbigen Kennzeichnung hinter der Münzbeschreibung. Eine Zahl auf grünem Hintergrund steht für ein aktuelles Höchstgebot, Rot zeigt an, dass Sie hier im Moment überboten wurden. Gelb signalisiert Ihnen, dass das Stück auf Ihrer Merkliste steht.


Das aktuelle Los
Das Stück der Auktion, das sich zurzeit in der live Versteigerung befindet, finden Sie direkt über der Vorschauliste. Eine größere Abbildung und detailliertere Beschreibung gibt Ihnen hier noch einmal alle wichtigen Informationen, um sich für eine Gebotsabgabe zu entscheiden.


Der virtuelle Auktionator
Links neben dem aktuellen Los finden Sie den aktuellen Preis, eine Uhr, die die Zeit bis zum Zuschlag anzeigt, sowie den zentralen Button "Jetzt bieten".


Der Button "Jetzt Bieten"
Hier sehen Sie, ob Sie im Moment Höchstbietender sind. Falls nicht, finden Sie auf dem Button die Höhe des nächsten möglichen Gebots. Möchten Sie ein Gebot abgeben, klicken Sie einfach im richtigen Moment auf den Button.


Weitere Elemente
Alle weiteren Elemente informieren Sie über den kurz- und mittelfristigen Auktionsverlauf. Die Auktionshistorie zeigt Ihnen die aktuellen Gebote für das aktuelle Los. Der Auktionsverlauf dokumentiert die letzten Zuschläge. Im Fenster "Ihre Auktion aktuell" finden Sie die wichtigsten Kennwerte zu Ihrer eigenen Auktion, Ihren Geboten und Zuschlägen.


Button "Auktionsübersicht"
Der zentrale graue Button öffnet Ihre Auktionsunterlagen. Möchten Sie mehr zu den einzelnen Stücken oder allen Losen der Auktion wissen, klicken Sie hier. Hier finden Sie auch sämtliche bisherige Ergebnisse Ihrer eigenen Aktivitäten oder der aktuellen Auktion.


Wenn es noch schneller gehen soll, haben wir hier noch einen Tipp.
Jedes Element im Auktionssaal bietet Ihnen einen direkten Zugriff auf Ihre verschiedenen Unterlagen. Jede Abbildung einer Münze führt zu den entsprechenden Details. Die Überschrift der Auktionsergebnisse öffnet die Gesamtergebnisliste und der Klick auf "Ihre Auktion aktuell" bringt Sie direkt zu allen wichtigen Informationen über Ihren bisherigen Auktionsverlauf und einigen wichtigen Kennwerten. So sind Sie jederzeit im Bilde.



Die Auktionsunterlagen:




Lobby der eLive Auction


Wenn Sie auf den Button "Auktionsübersicht" klicken, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie alle Daten zur Auktion abfragen können. Mit den rot hinterlegten Buttons in der oberen rechten Ecke können Sie die einzelnen Funktionen wählen:


Auktionsübersicht
Hier finden Sie alle Stücke der Auktion, die noch nicht zugeschlagen wurden. Die Reihenfolge der Lose entspricht der Reihenfolge des Ausrufs. Zu jedem Stück finden Sie den aktuellen Ausrufpreis und eine Kennzeichnung, ob Sie auf ein Stück bereits ein Vorgebot abgegeben haben oder ob sich ein Los auf Ihrer Merkliste befindet. Eine Zahl auf grünem Hintergrund steht für ein aktuelles Höchstgebot. Rot zeigt an, dass Sie hier im Moment überboten wurden. Gelb signalisiert Ihnen, dass das Stück auf Ihrer Merkliste steht. Um Ihnen eine schnelle Übersicht zu bieten, finden Sie verschiedene Such- und Filtermöglichkeiten im oberen Bereich der Seite. Ein Klick auf den Kasten hinter einer Münzbeschreibung fügt ein Stück Ihrer Merkliste hinzu. Ein Klick auf die Abbildung eines interessanten Stücks führt Sie direkt zu einer detaillierten Beschreibung.


Münzdetails
Diese Seite zeigt Ihnen alle Informationen zu einem einzelnen Stück. Mit den entsprechenden Buttons unten links auf der Seite können Sie ein Los vormerken und die Beschreibung drucken. In dem freien Feld unten rechts können Sie ein Vorgebot abgeben. Achtung: nach der Eingabe werden Sie aufgefordert, Ihr Gebot noch einmal zu bestätigen.


Meine Auktion
Hier finden Sie alle Informationen, die Sie persönlich in einer Auktion betreffen. Im oberen Bereich haben Sie einen Überblick über die Verteilung Ihres Auktionsbudgets. Der maximale Zuschlag zeigt Ihnen beispielsweise an, welche Gebotssumme höchstens in einem Moment zuschlagsfähig ist. Die entsprechenden Kennzeichnungen zeigen Ihnen an, bei welchen Stücken Sie bereits überboten wurden. So können Sie ganz leicht entscheiden, bei welchem Stück Sie noch ein weiteres Gebot abgeben möchten. Im oberen Bereich können Sie außerdem auswählen, ob Sie sich alle Ihre Zuschläge, Gebote oder gemerkte Münzen anzeigen lassen wollen.